Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


webservice:item-get-maintainer

GetItems-Index-Maintainer

Dieser zeitgesteuerte Job ist dafür zuständig die Artikeldaten aus der SQL-Datenbank in den NoSQL-Datenspeicher zu übertragen (siehe auch Diagramm). Dabei wird getrennt nach

  • Teil-Updates (in der Regel 10 minütlich)
  • Voll-Updates (in der Regel täglich)

Die Teil-Updates aktualisieren die Daten aller geänderten Artikelelemente seit dem letzten Teil-Update und entfernen nicht mehr vorhandene Artikel. Dabei verwenden Sie die zum Zeitpunkt des letzten Voll-Updates gültige Konfiguration.

Ein Voll-Update liest die Konfiguration neu ein und aktualisiert die Daten aller Artikelelemente auf Basis dieser Konfiguration. Die alten Daten werden komplett entfernt. Ein Voll-Update ist nur dann zwingend erforderlich wenn an einer der folgenden Konfigurationen Änderungen vorgenommen werden:

  • Mappings (NodeCharacteristics, Binaries)
  • Analyzers
  • SortableFields

Die Methode /service/status gibt in einem Abschnitt Auskunft über die letzte Aktualisierung des Index und die letzte Aktivierung dieser Aktualisierung, hier ein Beispiel:

<GetItems>
  <Index>
    <Status>OPENED</Status>
    <LastUpdate>2013-03-20T16:01:10Z</LastUpdate>
    <LastReload>2013-03-20T16:01:21Z</LastReload>
  </Index>
</GetItems>

Im Standard wird alle 60 Sekunden vom webservice_SmartGate geprüft ob sich durch diesen zeitgesteuerten Job Änderungen am Index ergeben haben.

webservice/item-get-maintainer.txt · Zuletzt geändert: 13.11.2014 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge